Yusi

Geburtsdatum: 05.09.2016
Im Tierheim seit: 12.12.23
Angaben zuletzt geändert am: 04.02.2024
EKH
tiger-weiß
weiblich
Kastriert
Nicht stubenrein
Gechipt
Bedingt katzenverträglich
Hundeverträglichkeit unbekannt
Nicht kindergeeignet
Freigang & Stube

Yuci kam als Abgabekatze zu uns, weil sie in ihrem Zuhause unsauber war. Leider zeigt sie das Urinierverhalten auch bei uns im Tierheim. Deshalb wurde Yuci medizinisch auf den Kopf gestellt, zum Beispiel wurden Abstriche gemacht. Dabei wurde sie positiv auf Mykoplasmen getestet. Die Behandlung sollte in 2 Wochen abgeschlossen sein.

Zudem müssen ihre Zähne saniert werden, was nach der Behandlung der Mykoplasmen erfolgen wird.

Yuci zeigt bei uns ihr Urinierverhalten beispielsweise, sobald jemand ihr Zimmer verlässt. Yuci ist absolut aufgeschlossen, aktiv, menschenbezogen, verschmust und uriniert vermutlich aus Protest, wenn ihre Menschen sie verlassen.

Für Yuci wäre es daher wichtig, dass in ihrem neuen Zuhause möglichst viel Abwechslung geboten wird, in Form von ausreichend Kletter-, Kratz- und Spielmöglichkeiten, damit sie entsprechend ausgelastet wird. Freigang wäre für Yuci wünschenswert, damit sie die Welt draußen erkunden kann.

Wir sehen Yuci nicht bei Kindern und in einem eher ruhigen Haushalt, welcher das nötige Know-How mit sich bringt und wo es natürlich auch Zeit für sie gibt.

Daten und Gesundheit

in Behandlung gegen Mykoplasmen.

Was habe ich bei der Adoption einer Katze zu beachten?

Die 7 Punkte Checkliste

  • Habe ich aktuell und künftig genügend Zeit, um der Katze gerecht zu werden?
    Eine Katze wird durchschnittlich 12 - 18 Jahre alt
  • Wo bleibt die Katze, wenn ich in den Urlaub fahren möchte oder ins Krankenhaus muss?
  • Habe ich ausreichend (Wohn-)Raum, um einer Katze artgerecht zu halten?
  • Wird die Katze eine Wohnungskatze oder ein Freigänger? Ist meine Wohnung entsprechend abgesichert?
  • Katzen sollten nicht allein gehalten werden. Ist eine Zweitkatze vorhanden oder geplant?
  • Habe ich die schriftliche Erlaubnis des Vermieters für die Haltung eines Tieres?
  • Habe ich jederzeit die finanzielle Mittel, um eine medizinische Versorgung zu gewährleisten?
  •