Quinni

Geburtsdatum: Mai 2021
Im Tierheim seit: 26.03.2022
Angaben zuletzt geändert am: 25.09.2022
Europäisch Kurzhaar
bruan-grau gestromt
weiblich
Kastriert
Stubenrein
Gechipt
Bedingt katzenverträglich
Mag keine Hunde
Für tiererfahrene Kinder ab 10 Jahren
Reiner Stubentiger

Die bildhübsche Quinni kam als Fundkatze zu uns. Sie war zwar kastriert, aber leider nicht gechippt. Bis heute wird sie von niemandem vermisst.

Quinni ist ein sehr liebes Katzenmädchen. Anfangs noch etwas unsicher und ängstlich. Wenn sie sich aber unbeobachtet fühlt, ist sie recht neugierig im Katzenzimmer unterwegs.

Nur wenn jemand kommt, huscht sie schnell in eine Höhle. Allerdings kann man sich dann gleich zu ihr setzen und sie freut sich laut schnurrend über jede Streicheleinheit.

Aufgrund ihres Charakters sucht Quinni ein ruhiges Zuhause bei Menschen, die viel Zeit für sie haben, damit die kleine Maus langsam Vertrauen aufbauen und ihre Unsicherheit abbauen kann. Eine weitere Katze möchte die liebenswerte Maus nicht in ihrem Reich, denn dann zieht sie sich extrem zurück und sobald sich der Artgenosse nähert, faucht sie nur noch.

Über einen gesicherten Balkon / Terrasse würde sich Quinni sehr freuen, um auch mal gemütlich ein Schläfchen an der frischen Luft machen zu können.

Daten und Gesundheit

Es sind keine Krankheiten bekannt.

Was habe ich bei der Adoption einer Katze zu beachten?

Die 7 Punkte Checkliste

  • Habe ich aktuell und künftig genügend Zeit, um der Katze gerecht zu werden?
    Eine Katze wird durchschnittlich 12 - 18 Jahre alt
  • Wo bleibt die Katze, wenn ich in den Urlaub fahren möchte oder ins Krankenhaus muss?
  • Habe ich ausreichend (Wohn-)Raum, um einer Katze artgerecht zu halten?
  • Wird die Katze eine Wohnungskatze oder ein Freigänger? Ist meine Wohnung entsprechend abgesichert?
  • Katzen sollten nicht allein gehalten werden. Ist eine Zweitkatze vorhanden oder geplant?
  • Habe ich die schriftliche Erlaubnis des Vermieters für die Haltung eines Tieres?
  • Habe ich jederzeit die finanzielle Mittel, um eine medizinische Versorgung zu gewährleisten?
  •