Holly

Geburtsdatum: ca. Januar 2020
Im Tierheim seit: 26.09.2022
Angaben zuletzt geändert am: 06.11.2022
EKH
braun-getigert
weiblich
Kastriert
Stubenrein
Gechipt
Mag Katzen
Hundeverträglichkeit unbekannt
Kinderfreundlich
Freigangtauglich

Die zauberhafte Holly kam als Fundkatze zu uns. Sie war zwar kastriert, aber nicht gechippt und somit leider auch nirgends registriert. Vermisst wird die hübsche Maus bis heute auch von niemandem.

Holly ist einerseits eine Schmusekatze, hat es jedoch auch faustdick hinter ihren Tigeröhrchen. Sie ist so interessiert und neugierig, dass es für sie kein Problem ist Türen zu öffnen, um zu schauen was im Nachbarbereich so los ist. Überhaupt sind verschlossene Türen nicht ihr Ding, was sie mit lautem Mauzen zu verstehen gibt. Hier hilft es schon, wenn ein Mensch bei ihr ist und Holly die Aufmerksamkeit bekommt, die sie braucht.

Holly ist ein liebenswertes, aufgewecktes Katzenmädchen, welches in ihrem künftigen Zuhause Freigang benötigt. Am schönsten wäre für sie eine Umgebung mit viel Natur, Feldern, Gärten usw., damit sie ausgiebig umherstromern kann.

Viel befahrene Straßen sollten ebenso wenig in der Nähe sein wie Bahngleise.

Daten und Gesundheit

Es sind keine Krankheiten bekannt.

Was habe ich bei der Adoption einer Katze zu beachten?

Die 7 Punkte Checkliste

  • Habe ich aktuell und künftig genügend Zeit, um der Katze gerecht zu werden?
    Eine Katze wird durchschnittlich 12 - 18 Jahre alt
  • Wo bleibt die Katze, wenn ich in den Urlaub fahren möchte oder ins Krankenhaus muss?
  • Habe ich ausreichend (Wohn-)Raum, um einer Katze artgerecht zu halten?
  • Wird die Katze eine Wohnungskatze oder ein Freigänger? Ist meine Wohnung entsprechend abgesichert?
  • Katzen sollten nicht allein gehalten werden. Ist eine Zweitkatze vorhanden oder geplant?
  • Habe ich die schriftliche Erlaubnis des Vermieters für die Haltung eines Tieres?
  • Habe ich jederzeit die finanzielle Mittel, um eine medizinische Versorgung zu gewährleisten?
  •