Emily

Geburtsdatum: 2003
Im Tierheim seit: 04.09.2021
Angaben zuletzt geändert am: 25.08.2022
Europäisch Kurzhaar
grau
weiblich
Kastriert
Stubenrein
Gechipt
Mag keine Katzen
Mag keine Hunde
Für tiererfahrene Kinder ab 10 Jahren
Reiner Stubentiger

 - Emily lebt in einer Dauerpflegestelle -

 

Emily kam in einem sehr schlechten Allgemeinzustand zu uns.

Dehydriert, abgemagert und ihr Fell war nicht mehr flauschig, sondern eine einzige zusammengeklebte Fellplatte.

Nach der unverzüglichen Erstversorgung in der Tierklinik haben wir das arme kleine Bündel erst mal geschoren. Inzwischen ist ihr Fell schon wieder wunderbar nachgewachsen und Emily ein bildhübsches zierliches Ömchen geworden.

Die anfänglichen schlechten Nieren- / und Bauchspeicheldrüsenwerte haben sich ebenfalls sehr gut reguliert, sodass sie kein Spezialfutter mehr braucht, sondern lediglich hochwertiges Seniorenfutter. Was ihr auch gut schmeckt.

Da die kleine Maus immer mal erbrochen hat, haben wir zur Sicherheit eine Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes machen lassen.

Dabei wurden leider veränderte Darmschlingen bzw. ein Lymphom entdeckt.

Aufgrund der Entzündungen muss die liebe Emily lebenslang eine Kortisonbehandlung bekommen. Die Tabletten nimmt sie aber absolut problemlos.

Emily ist trotz ihrer offensichtlich schlechten Erfahrungen mit Menschen eine freundliche und lebensfrohe Katze. Sie ist sehr interessiert an ihrer Umgebung, wirklich fit für ihr hohes Alter und genießt jede Schmuseeinheit die sie bekommen kann.

Für unser liebenswertes Ömchen suchen wir ein Zuhause oder eine Endpflegestelle bei Menschen, die einer kleinen Katzenseniorin ein schönes kuscheliges Heim geben möchten. Und auch entsprechend viel Zeit für sie haben.

Die Gesellschaft von Artgenossen schätzt Emily nicht besonders, sie möchte lieber als Einzelprinzessin leben.

Daten und Gesundheit

Lymphom

Was habe ich bei der Adoption einer Katze zu beachten?

Die 7 Punkte Checkliste

  • Habe ich aktuell und künftig genügend Zeit, um der Katze gerecht zu werden?
    Eine Katze wird durchschnittlich 12 - 18 Jahre alt
  • Wo bleibt die Katze, wenn ich in den Urlaub fahren möchte oder ins Krankenhaus muss?
  • Habe ich ausreichend (Wohn-)Raum, um einer Katze artgerecht zu halten?
  • Wird die Katze eine Wohnungskatze oder ein Freigänger? Ist meine Wohnung entsprechend abgesichert?
  • Katzen sollten nicht allein gehalten werden. Ist eine Zweitkatze vorhanden oder geplant?
  • Habe ich die schriftliche Erlaubnis des Vermieters für die Haltung eines Tieres?
  • Habe ich jederzeit die finanzielle Mittel, um eine medizinische Versorgung zu gewährleisten?
  •