Boomer

Geburtsdatum: 2,5 Jahre
Bulldogge
braun
männlich
Nicht kastriert
Stubenrein
Für erfahrene Hundehalter
Gechipt
Katzenverträglichkeit unbekannt
Bedingt hundeverträglich
Kindereignung noch unbekannt
Fremdvermittlung:

Sonja Neubauer
E-Mail: sonja_neubauer04@yahoo.de


Externer Autor, für Text und Inhalt können wir keine Gewähr übernehmen.

Hallo, ich bin Boomer...

...2,5 Jahre alt, ein unkastrierter Rüde, geimpft und gechipt, 56 cm groß und 43 kg schwer. Ich verliere mein Zuhause, da sich meine Menschen getrennt haben und keiner der beiden mir gerecht werden kann. Ich, Bollerkopf, bin ein lebendiger Rüde, der super gerne spielt. Genauso gerne liege ich aber auch zusammen mit meiner Familie rum und kuschele. Auch wenn ich Passanten ignoriere und locker an Ihnen vorbeigehe, machen mir fremde Menschen im Direktkontakt erst einmal Angst. Ich schätze es gar nicht, wenn mich fremde Menschen einfach streicheln möchten und kann in solchen Situationen durchaus auch mal drohschnappen, da ich im Zweifelsfall eher nach vorne gehe anstatt den Rückzug anzutreten. Am besten klappt ein Kennenlernen, wenn mich fremde Personen auf ein paar Gassirunden begleiten, ein paar Leckerchen haben und idealerweise auch einen Hund, mit dem ich mich gut verstehe. Sobald ich Menschen erst einmal kennengelernt habe, bin ich ein toller Spielpartner für Jung und Alt. Ich bin ein absoluter Kong Fan und liebe es darauf rumzukauen, ich poltere aber auch gern mal einem Ball hinterher. Da ich der klassische Grobmotoriker bin, sollten Kinder in der neuen Familie entsprechend älter und standfest sein - auch wenn ich derzeit mit einer 5-jährigen zusammenlebe. Artgenossen gegenüber bin ich in der Regel freundlich und offen. Bei dem ein oder anderen Rüden sieht das aber anders aus, wie bei einem intakten Rüden fast schon zu erwarten. Werde ich angebellt, steige ich (aufgrund schlechter Erfahrungen) jedenfalls direkt darauf ein und gebe ordentlich Contra. Außerdem mag ich keine Huskies und Dobermänner. Anderseits hat mein Frauchen bislang noch keine Hündin getroffen, mit der ich nicht klarkam. Ich könnte also mit Sicherheit zu einer souveränen und stabilen Hündin vermittelt werden. Ich bin stubenrein und bleibe nach Eingewöhnung brav mehrere Stunden alleine. Ich bin wachsam, belle aber im Regelfall nicht.

Die Grundkommandos (sitz, Platz, bleib und Pfote geben) beherrsche ich. Außerdem habe ich gelernt ruhig und langsam an einem Geschirr zu laufen. Glücklicherweise bin ich ein recht gesunder und fitter Hund, der lediglich im Sommer vereinzelt Hautreizungen hat, die vermutlich durch eine Pollenallergie entstehen. Ich brauche viel Aufmerksamkeit. Bekomme ich diese mal nicht, fordere ich sie ein und kann auch schon mal ruppiger werden oder mir irgendetwas schnappen, um es zu zerlegen. Ich bin ein Powerhund mit dem für Bulldoggen typischen eigenen Kopf. Ich brauche viel Beschäftigung und mit Sicherheit auch noch Training. Ich bin also kein Hund für Anfänger, sondern brauche eine starke Hand, die mir mit unnötiger Härte, aber mit fairer Konsequenz zeigt, wo es langgeht. Idealerweise finden sich Bulldoggenfans aus der näheren Umgebung, die sich die Zeit nehmen können, mein Vertrauen zu gewinnen und Spaß daran haben mit mir zu arbeiten.

Fremdvermittlung - nicht bei uns im Tierheim!

Daten und Gesundheit

Es sind keine Krankheiten bekannt.

Was habe ich bei der Adoption eines Hundes zu beachten?

Die 7 Punkte Checkliste

  • Habe ich aktuell und künftig genügend Zeit, um dem Hund gerecht zu werden?
    Ein Hund wird durchschnittlich 10 - 13 Jahre alt
  • Wo bleibt der Hund, wenn ich in den Urlaub fahren möchte oder ins Krankenhaus muss?
  • Habe ich ausreichend (Wohn-)Raum, um einen Hund artgerecht zu halten?
  • Kenne ich die Bedürfnisse der gewünschten Hunderasse?
  • Habe ich die schriftliche Erlaubnis des Vermieters für die Haltung eines Tieres?
  • Habe ich jederzeit die finanzielle Mittel, um eine medizinische Versorgung zu gewährleisten?
  • Benötige ich eine Haftpflicht- oder Krankenversicherung?
  •