Peppi

Geburtsdatum: 01.01.2016
Im Tierheim seit: 11.11.2022
Angaben zuletzt geändert am: 17.11.2022
Bulldoggen-Mix
schwarz
weiblich
Kastriert
Stubenrein
Für erfahrene Hundehalter
Gechipt
Mag keine Katzen
Mag keine Hunde
Für tiererfahrene Kinder ab 10 Jahren

Peppi kam ins Tierheim, da ihr Besitzer verstorben ist.

Bei ihrer Ankunft war das sensible Mädchen erst einmal durch den Wind und verstand die Welt nicht mehr. Sobald man sich mit ihr beschäftigt, ist sie jedoch über Streichel- und Kuscheleinheiten sehr dankbar und schmiegt sich nah an einen heran. Peppi kennt Kinder, wünscht sich aufgrund ihrer Unsicherheit und sensiblen Art aber ein ruhiges Zuhause.

Peppi kann Grundkommandos, ist abrufbar und kann alleine bleiben. Was sie nicht mag, sind andere Hunde - dahingehend muss mit ihr gearbeitet werden. Wer eine dankbare Hündin sucht, die sich, von Begegnungen mit Hunden einmal abgesehen, eher zurücknimmt, ist bei Peppi genau richtig.

 

Daten und Gesundheit

Es sind keine Krankheiten bekannt.

Was habe ich bei der Adoption eines Hundes zu beachten?

Die 7 Punkte Checkliste

  • Habe ich aktuell und künftig genügend Zeit, um dem Hund gerecht zu werden?
    Ein Hund wird durchschnittlich 10 - 13 Jahre alt
  • Wo bleibt der Hund, wenn ich in den Urlaub fahren möchte oder ins Krankenhaus muss?
  • Habe ich ausreichend (Wohn-)Raum, um einen Hund artgerecht zu halten?
  • Kenne ich die Bedürfnisse der gewünschten Hunderasse?
  • Habe ich die schriftliche Erlaubnis des Vermieters für die Haltung eines Tieres?
  • Habe ich jederzeit die finanzielle Mittel, um eine medizinische Versorgung zu gewährleisten?
  • Benötige ich eine Haftpflicht- oder Krankenversicherung?
  •