Blog Carolin Huber

Carolin Huber

Leiterin des Tierheims Ettlingen

Dienstag, 18 April 2017 14:38

Abschied von Tiger

am Donnerstag mußten wir unseren Tierheimkater Tiger wegen Wasser in der Lunge gehen lassen.

Tiger kam eines Tages durch eine Tierpflegerin in unser Tierheim und wurde dann bald in den Außenbereich entlassen, wo er sich wie ein Patriarch aufführte. Jeder Hund der ihm zu nahe kam wurde gnadenlos angegriffen und vertrieben. Bald hatte er seinen Ruf als gefährliche Katze weg.

Mittwoch, 19 April 2017 12:28

Der Himmel hat einen neuen Stern

Heute mussten wir Abschied von unserem Opi Jacky nehmen...

Ein großes Herz hat aufgehört zu schlagen aber in vielen Menschen, die ihn von ganzem Herzen liebten, lebt er weiter. Jacky hat es leider in all den Jahren im TH nicht geschafft vermittelt zu werden aber dennoch hat er etwas sehr wertvolles gefunden. Ein ganzes Tierheim sein Zuhause zu nennen und viele Menschen ob Pfleger, Vorstand, Gassi-Geher, Paten, Ehrenamtliche.... alle waren sie seine Familie, schlossen ihn sofort in ihr Herz und das merkte man ihm an.

Dienstag, 18 April 2017 14:50

Abschied von Bärchen Oskar

Und wieder müssen wir einen geliebten Freund gehen lassen...

Unser Bärchen Oskar wird morgen über die Regenbogenbrücke gehen. Lieber Oskar, wir widmen dir heute die Zeilen, da du heute noch bei uns bist. Morgen werden wir nicht mehr in der Lage dazu sein.

5 1/2 Jahre warst du ein Familienmitglied von unserem Tierschutzverein Ettlingen. Du hast dich mit dem Tierheim gut arrangiert und es als dein Zuhause angesehen, so wie wir dich als unseren eigenen Hund angesehen haben....

Donnerstag, 15 Dezember 2016 14:43

Abschied von Opi Alfons

Heute mussten wir Abschied, von unserem Opi Alfons nehmen...

Alfons lebte seit 2 Jahren in unserem Tierheim. Er hatte Herzprobleme, eine Überfunktion der Schilddrüse, Spondylose und Arthrose.

Lange haben wir nach einer passenden Pflegestelle gesucht und vor ein paar Tagen auch gefunden....

Montag, 21 März 2016 11:11

Nachdenkliches

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen ein paar nachdenkliche Geschichten zeigen.

So manches Leid könnte Tieren erspart bleiben, wenn die Menschen sich Gedanken machen würden BEVOR sie sich dazu entschließen ein Tier zu sich zu nehmen...  

Montag, 21 März 2016 10:48

Lustige Tiervideos

Im Alltag mit Tieren gibt es immer wieder viel zu lachen :-) 

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen lustige Netzfunde vorstellen über die wir schmunzeln, kichern oder herzhaft lachen mussten. 

Viel Spaß beim Anschauen wünscht Ihnen das Team des Tierschutzvereins Ettlingen e.V.  

Montag, 21 März 2016 10:37

Unsere Tiere im Regenbogenland

Leider bleiben uns auch traurige Momente nicht erspart. Wann immer wir uns von einem geliebten Tier verabschieden müssen ist es ein kleiner Trost für uns, dass es ihm jetzt besser geht, nachdem es über die Regenbogenbrücke gegangen ist. 

Wir möchten hier auf dieser Seite solchen Tieren gedenken und ihnen einen kleinen virtuellen Grabstein setzen.

Tiere sterben nicht weg von uns, sondern ganz tief in unsere Herzen hinein... 

 

18. März 2016 - Wir müssen unsere geliebte Biene gehen lassen...

Montag, 21 März 2016 10:13

Regenbogenbrücke

Die Regenbogenbrücke

Die Regenbogenbrücke ist ein in allen Sprachen bekanntes Gedicht. Jeder, der schon einmal ein geliebtes Tier verloren hat, wird von dem Text berührt werden.

Der Autor ist unbekannt, das Bild ein Fundstück im Internet (der Urheber ist nicht bekannt).

Freitag, 18 März 2016 15:23

Platzprüfung

Was genau ist eine Platzprüfung und wie ist deren Ablauf?

Bei der Vorkontrolle (Platzprüfung) wird geprüft, ob unser Schützling gut bei Ihnen aufgehoben ist. 

Ein Tier aus dem Tierheim zu „adoptieren“ ist eine schöne und anspruchsvolle Aufgabe. Hund, Katze, Nager und Vögel, welche im Tierheim auf ein neues Zuhause warten, sind aus ganz unterschiedlichen Gründen dort. Manch ein Besitzer konnte sie vielleicht aus finanziellen Gründen nicht mehr halten oder aber eine schwere Krankheit zwang ihn zur Abgabe des Tieres. Auch Umzug sind Abgabegründe eines Tieres. Doch leider werden auch immer wieder Tiere einfach so ausgesetzt - an Autobahnraststätten an einen Baum gebunden, im Karton vor dem Tierheim abgestellt oder einfach so freigelassen.

Freitag, 18 März 2016 15:14

Schutzgebühren

Was ist eine Schutzgebühr, warum gibt es diese Schutzgebühr, die Bedeutung der Schutzgebühr

Immer wieder hören wir: „Warum für ein Tier aus dem Tierheim bezahlen, ihr müsst doch froh sein, wenn Ihr Tiere loswerdet!“

Doch hier bei uns im Tierschutz, geht es absolut nicht darum, ein Tier schnell los zu werden, sondern für jedes einzelne Tier, dass bestmögliche Zuhause zu finden, indem es sich geborgen und geliebt fühlt und vor allem, indem es bis zu seinem Lebensende bleiben darf.

Seite 1 von 2